» Guten Rutsch ins Jahr 2021
» Wünsche frohe Weihnachten
» 3. Advent
» Happy Birthday Virus
»  Teamspeak3 Icons
»  battlelog-web-plugins_2.5.0_148
»  Procon BC2 / Bf3 / BF4
»  BF4 TS3- SKin
»  TCP-Optimizer
blank
» News

Donnerstag 05. 04. 2012 - 13:54 Uhr - Bezahl-DLC schaltet alle Waffen & Extras frei

BF3

Battlefield 3 - Bezahl-DLC schaltet alle Waffen & Extras frei

EA bietet Spielern, die nicht so lange warten möchten, jetzt per kostenpflichtigem DLC eine »ultimative Abkürzung« um schnell an alle Waffen und Upgrades in Battlefield 3 zu kommen.


Battlefield 3 : Mit dem Kauf des sogenannten »ultimativen Shortcut-Bundles« kann der Spieler nahezu alle Waffen- und Fahrzeug-Erweiterungen in Battlefield 3 auf einmal freischalten. Der satte 29,99 Euro teure DLC ist ab sofort im hauseigenen Origin Store verfügbar.

Schon vor der Veröffentlichung von Battlefield 3 kündigte Electronic Arts an, dass pro Klasse wohl ca. 400 Stunden Spielzeit nötig seien um alle Waffen und Erweiterungen freizuspielen. Ob wirklich »alle Waffen und Upgrades« im DLC enthalten sind, ist derzeit noch unklar. So wurden bereits in den offiziellen Foren Stimmen laut, nach denen einige Waffen-Aufsätze und Spezial-Munition fehlen würden.
 

Die Vorgehensweise die Freischaltung von im Spiel selbst freispielbarem Content noch einmal per Bezahl-DLC zu verkaufen ist an sich nichts neues. So wurde beispielsweise bereits in vergangenen Need For Speed Teilen der Schnell-Zugang zu eigentlich freispielbaren Autos als kostenpflichtiges DLC verkauft.

 

Quelle:  http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/news/battlefield_3,45612,2566516.html


Geschrieben von angler2001
zuletzt geändert am 05.04.2012 - 13:55 Uhr
Benutzerinfo: angler2001 Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 333 mal gelesen


Freitag 30. 03. 2012 - 22:05 Uhr - Umfangreicher Patch für die PC-Version veröffentlicht

BF3

Battlefield 3 - Umfangreicher Patch für die PC-Version veröffentlicht

Die PC- und Xbox-360-Version des großen Updates zum Multiplayer-Shooter Battlefield 3 erscheint erst, wenn man sichergestellt hat, dass der Patch auf der PlayStation 3 ohne größere Probleme funktioniert. Mittlerweile steht der Patch zum Download bereit.

Battlefield 3 : Wann die Xbox-360-Version des Patches erscheint, ist noch nicht bekannt. Wann die Xbox-360-Version des Patches erscheint, ist noch nicht bekannt. Update 29.03.2012: Wie versprochen steht ab sofort der umfangreiche Patch für die PC-Version des Shooters Battlefield 3 zum Download bereit. Das Update umfasst unter anderem eine überarbeitete Version der Commo-Rose vor, überarbeitet die Mini-Map und verbessert sowohl das Balancing als auch die allgemeine Performance des Spiels. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Update: Über Twitter hat der Community-Manager Daniel Matros inzwischen angekündigt, dass die PC-Version des Updates ab morgen zum Download bereit stehen wird.

Ursprüngliche Meldung: Der Entwickler DICE hat am 27. März ein großes Update für die PlayStation-3-Version des Multiplayer-Shooters Battlefield 3 veröffentlicht. Weshalb der Patch für die Xbox-360- und PC-Version noch nicht verfügbar ist, erklärt Executive Producer Patrick Bach im Interview mit der englischsprachigen Spielewebsite PC Gamer.

»Es ist zwar frustrierend einen Patch auf diese Weise zu veröffentlichen, die Vorteile durch ausgiebige Tests sind jedoch nicht zu verachten. Wir hatten bei Updates in Battlefield 2 Probleme, weil wir Patches veröffentlicht haben die Dinge kaputt gemacht haben für die man dann wieder einen Patch und einen Patch des Patches machen musste. Aus der Sicht des Spielers ist das keine tolle Erfahrung. „Ist das jetzt Patch 6.8, oder 6.9? Denn 6.8 machte das Spiel kaputt und jetzt muss es erst einmal repariert werden“«.

Darum werde man die Patches für die anderen Konsolen erst dann freigeben, wenn DICE sichergestellt hat, dass das Update auf der PlayStation 3 ohne größere Probleme funktioniert.

 

Die lange Probezeit eines Updates habe zwar einige Vorteile, aber auch die Nachteile sind laut Bach nicht zu verachten. Wenn das kommende, rund ein Gbyte große Update, nämlich irgendwelche Spieldateien zerstört, ist die Wartezeit bis der Fix-Patch erscheint wegen der Qualitätssicherung wesentlich länger.

Für die PC- und Xbox-360-Version des Patches gibt es zwar noch keinen genauen Termin, man wolle das Update aber so schnell wie möglich veröffentlichen.

Inzwischen ist außerdem bekannt, wie viel die bereits angekündigten Dedicated Server für die PlayStation 3 kosten. Wer einen Tag lang einen Server mieten will, muss 1,49 US-Dollar zahlen. Sieben Tage kosten rund sieben Dollar und ein Monat 25 Dollar. Für drei Monate müssen Spieler 65 Dollar zahlen.

 

Quelle:  http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/news/battlefield_3,45612,2566273.html


Geschrieben von angler2001
zuletzt geändert am 30.03.2012 - 22:06 Uhr
Benutzerinfo: angler2001 Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 416 mal gelesen


Sonntag 25. 03. 2012 - 18:25 Uhr - Snipern auf extreme Distanz?

Videos

Da es doch einige interessiert hier mal ein geiles Video.


Geschrieben von angler2001
zuletzt geändert am 25.03.2012 - 18:25 Uhr
Benutzerinfo: angler2001 Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 457 mal gelesen


Sonntag 25. 03. 2012 - 18:19 Uhr - Termin für Update & finale Änderungen

BF3

Battlefield 3 - Termin für Update & finale Änderungen

DICE gibt die finalen Änderungen für Battlefield 3 bekannt, die mit dem nächsten Patch in den Ego-Shooter Einzug halten und nennt zudem den Veröffentlichungstermin - jedoch nur für die PlayStation 3.

Battlefield 3 : Mit »Close Quarters« erscheint im Juni ein weiterer DLC. Mit »Close Quarters« erscheint im Juni ein weiterer DLC. Das nächste, äußerst umfangreiche Update für den Ego-Shooter Battlefield 3 wurde bereits vor einigen Wochen vorgestellt. Nun steht auch endlich ein Termin fest: So soll der Patch am 27. März veröffentlicht werden - allerdings vorerst nur für die PlayStation 3. PC- und Xbox 360-Spieler müssen wohl gut eine Woche länger warten.

Zudem veröffentlichte DICE weitere Details zum Inhalt, etwa zur überarbeiteten Commo-Rose auf dem PC, die wieder deutliche Parallelen zu Battlefield 2 zeigt. Ansonsten nimmt das Update vor allem zahlreiche Änderungen an den Waffen, deren Balance sowie an den Gadgets vor und soll die Server-Stabilität verbessern.

Die endgültige Liste aller Änderungen können auf dem offiziellen Battlefied 3-Blog eingesehen werden. Im Juni soll zudem nach Back to Karkand der zweite große Download-Erweiterung Close Quarters für den Mehrspielerpart folgen.

Battlefield 3: Close Quarters - Trailer

 

Geschrieben von angler2001
zuletzt geändert am 25.03.2012 - 18:21 Uhr
Benutzerinfo: angler2001 Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 355 mal gelesen


Sonntag 18. 03. 2012 - 20:59 Uhr - »Close Quarters«-DLC führt neuen Spielmodus ein

BF3

Battlefield 3 - »Close Quarters«-DLC führt neuen Spielmodus ein

Der für Juni geplante DLC Close Quarters für den Ego-Shooter Battlefield 3 führt mit Conquest Domination einen neuen Spielmodus ein. Dafür werden sich die neuen Karten aber nicht im Rush-Modus spielen lassen.

Von Sebastian Klix |

Datum: 18.03.2012; 16:20 Uhr


Battlefield 3 : Close Quarters soll vor allem Fans der beliebtesten Karte Operation Metro ansprechen. Close Quarters soll vor allem Fans der beliebtesten Karte Operation Metro ansprechen. Bereits vor einigen Tagen kündigten Electronic Arts und Dice für den Multiplayerpart des Ego-Shooters Battlefield 3 für Juni den DLC Close Quarters an. Wie der Titel bereits vermuten lässt, dreht sich in diesem alles um den Kampf Mann gegen Mann auf engstem Raum. Im offiziellen Battlefield 3-Blog verriet Lead Designer Niklas Fegraeus nun, dass man dafür einen neuen Spielmodus integriert.

Der Rush-Modus sei für diese Karten nicht wirklich geeignet, weshalb man mit »Conquest Domination« die Gefechte im Stil von Operation Metro intensivieren möchte. In Conquest Domination, einer Mischung aus dem bekannten Conquest-Modus und der Domination-Variante, die aus anderen Ego-Shootern bekannt ist, müssen Kontrollpunkte schnell eingenommen werden, um Punkte für das Team zu generieren respektive die des anderen Teams zu verringern. Die Eroberung dieser Punkte geschieht dabei schneller, als im Conquest-Modus. Das Spawn-System der Spieler entspricht hingegen dem des klassischen (Team) Deathmatch.

Conquest Domination wird jedoch nicht ergänzend zum Rush-Modus angeboten. Letzterer soll für die neuen Karten komplett entfallen. Ob es wirklich bei dieser Entscheidung bleiben wird, ist abzuwarten.

Close Quarters soll vier neue Karten (auf denen sich maximal 16 Spieler balgen können), zehn neue Waffen sowie Aufträge beinhalten. Mit Armored Kill und End Game sind bereits zwei weitere DLCs für dieses Jahr angekündigt.


Geschrieben von angler2001
zuletzt geändert am 18.03.2012 - 21:02 Uhr
Benutzerinfo: angler2001 Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 343 mal gelesen




« [ 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 ] »